HANDCRAFTED IN SWITZERLAND


Handgemachte Naturseifen. Nach traditionellem Kaltverfahren. Aus dem einfachen Grund, weil konventionelle Seifen, Duschgels und Shampoos der Umwelt aber auch vorallem Haut und Haar mehr schaden als sie Gutes tun...

Da uns unsere Gesundheit und unsere Umwelt sehr am Herzen liegt, benutzen wir seit längerem Naturseifen. Vor geraumer Zeit haben wir uns dazu entschieden, uns unsere Seifen selbst herzustellen. #backtotheroots

Ganz ohne künstliche Farb- und Duftstoffe, ohne sonstige gesundheitsschädliche Stoffe und frei von Konservierungsmittel. Nichts ausser pflanzliche Öle und Fette, überwiegend in Bio-Qualität und ausschliesslich nativ und kaltgepresst. Diese Öle und Fette werden mit Natronlauge verseift und mit weiteren pflegenden Zugaben wie ätherischen Ölen, Blüten, Kräutern, Gewürzen und Tonerde veredelt. Die Lauge wird mit destilliertem Wasser, Ziegenmilch, Kaffe oder Teeaufguss angerührt. So, dass nicht das ganze Öl und Fett verseift wird, um später Rückfettend auf Haut und Haar zu wirken. Dieser Anteil Öle und Fette bleibt in freier Form in der Seife enthalten und kann so samt pflegender und heilwirkenden Stoffe von Haut und Haar aufgenommen werden. Der Verseifungsprozess findet im sogenannten Kaltverfahren statt, was heissen soll, dass die Öle und Fette nicht zu sehr erhitzt werden bevor sie mit der abgekühlten Natronlauge angerrührt werden. Damit keine Inhaltsstoffe durch die Hitze zerstört werden sondern letztlich in der Seife enden. Natürliche Haut- und Haarpflege, nicht mehr und nicht weniger.

Alle unsere Seifen sind generell für Haut und Haar geeignet. Die Vorteile der eingesetzten Öle und Fette können unter INGRIDIENTS durchgelesen werden. Jede Seife wird mit Freude in Handarbeit gefertigt und stellt ein kleines Stück Handwerkskunst dar. Dadurch kommt es von Seife zu Seife aber auch von Seifenstück zu Seifenstück zu leichten Abweichungen im Aussehen. Je nach Einsatz von Zugaben und abhängig von den verseiften Ölen und Fetten, entstehen weichere und härtere Seifen. Wir lagern unsere Seifen bis sie ihren Reifeprozess abgeschlossen haben und hautverträglich werden. Denn durch die Natronlauge entsteht ein zu hoher pH-Wert, welcher während der Reifung stetig abfällt und schliesslich nach einigen Wochen im neutralen und hautverträglichen Bereich ist. Viele unserer Seifen enthalten ätherische Öle und weitere Zugaben, diese können allergische Reaktionen hervorrufen, deshalb ist es wichtig die Liste mit den Inhaltsangaben (INCI) druchzulesen. Wir empfehlen die Seife nach der Nutzung ausserhalb der Dusche auf einem Untersetzer, trocken zu lagern.

  Weiter zu Ingridients

Shop

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK